Gudmundur Gudmundsson verlängert seinen Vertrag bei Dänemark nicht

Gudmundsson hört bei Dänemark auf

SID
Dienstag, 08.11.2016 | 16:55 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Gudmundur Gudmundsson gibt sein Amt bei Handball-Olympiasieger Dänemark im Sommer auf. "Ich habe spannende Zeiten mit der dänischen Nationalmannschaft erlebt, zuletzt den Olympiasieg, was das Größte überhaupt ist", sagte der 55 Jahre alte Isländer in einer Pressemitteilung des dänischen Handballverbandes.

"Im Sommer läuft mein Vertrag aus und ich habe meine Pläne geändert."

Erlebe die Handball Bundesliga Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gudmundsson war 2014 von Bundesliga-Spitzenklub Rhein-Neckar Löwen nach Skandinavien gewechselt und hatte Trainer-Ikone Ulrik Wilbek beerbt. In Rio de Janeiro hatten sich die Dänen im Finale mit einem 28:26-Sieg gegen Frankreich überraschend die Goldmedaille gesichert.

Alle Handball-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung