Sonntag, 27.11.2016

Handball-Frauen beweisen gegen Schweden Moral

Wieder Unentschieden gegen Schweden

Die deutschen Frauen haben bei der Generalprobe für die Handball-EM Moral bewiesen. Eine Woche vor Beginn der Europameisterschaft (4. bis 18. Dezember) erkämpfte sich die Mannschaft von Bundestrainer Michael Biegler gegen EM-Gastgeber Schweden im zweiten Spiel innerhalb von 24 Stunden ein 28:28.

Zur Halbzeit lag sie noch zehn Tore zurück. Auch am Vortag kam die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Hamm bereits zu einem 24:24-Unentschieden.

Die am Vortag so gelobte Defensivarbeit gelang dem deutschen Team in der ersten Hälfte überhaupt nicht. Mit effizienten Angriffen erarbeiteten die schnellen Schwedinnen sich einen Zehn-Tore-Vorsprung zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit fand die deutsche Mannschaft aber zurück in die Spur und erkämpfte sich den Ausgleich.

Alle Handball News in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Der THW Kiel hat den zweiten Tabellenplatz in der Bundesliga auf spezielle Art verteidigt

Kiel nach Hannover-Blackout wieder Zweiter

Emir Kurtagic wurde beim VfL Gummersbach entlassen

Gummersbach feuert Kurtagic und holt Hasanefendic

Uwe Gensheimer traf mit Paris auf Dominik Klein

Klein rettet Remis gegen Gensheimer


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.