Handball-Frauen beweisen gegen Schweden Moral

Wieder Unentschieden gegen Schweden

SID
Sonntag, 27.11.2016 | 16:59 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Frauen haben bei der Generalprobe für die Handball-EM Moral bewiesen. Eine Woche vor Beginn der Europameisterschaft (4. bis 18. Dezember) erkämpfte sich die Mannschaft von Bundestrainer Michael Biegler gegen EM-Gastgeber Schweden im zweiten Spiel innerhalb von 24 Stunden ein 28:28.

Zur Halbzeit lag sie noch zehn Tore zurück. Auch am Vortag kam die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Hamm bereits zu einem 24:24-Unentschieden.

Die am Vortag so gelobte Defensivarbeit gelang dem deutschen Team in der ersten Hälfte überhaupt nicht. Mit effizienten Angriffen erarbeiteten die schnellen Schwedinnen sich einen Zehn-Tore-Vorsprung zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit fand die deutsche Mannschaft aber zurück in die Spur und erkämpfte sich den Ausgleich.

Alle Handball News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung