Handball

Letzter WM-Test im Rekordtempo ausverkauft

SID
Die deutsche Nationalmannschaft kann sich auf ein ausverkauftes Haus freuen

Die Bad Boys stehen bei ihren deutschen Fans weiter hoch im Kurs: Die 4200 Tickets für den letzten WM-Test der Handball-Nationalmannschaft am 9. Januar in Kassel (19.00 Uhr) waren binnen 29 Stunden ausverkauft. Gegner in der Rothenbach-Halle, Spielort des Bundesligisten MT Melsungen, ist Österreich. Nur drei Tage später beginnt in Frankreich die Weltmeisterschaft.

Bundestrainer Dagur Sigurdsson zieht seinen WM-Kader vom 28. bis 30. Dezember 2016 zu einem Kurzlehrgang zusammen. Am 3. Januar 2017 folgt in Krefeld der vorletzte Test gegen den viermaligen Weltmeister Rumänien, ehe am 9. Januar gegen Österreich die Generalprobe für die WM vom 11. bis 29. Januar absolviert wird. Die deutschen Vorrundengegner in Rouen werden Kroatien, Ungarn, Weißrussland, Chile und Saudi-Arabien sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung