Test gegen Österreich in Melsungen

Letzter WM-Test im Rekordtempo ausverkauft

SID
Mittwoch, 16.11.2016 | 14:55 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die Bad Boys stehen bei ihren deutschen Fans weiter hoch im Kurs: Die 4200 Tickets für den letzten WM-Test der Handball-Nationalmannschaft am 9. Januar in Kassel (19.00 Uhr) waren binnen 29 Stunden ausverkauft. Gegner in der Rothenbach-Halle, Spielort des Bundesligisten MT Melsungen, ist Österreich. Nur drei Tage später beginnt in Frankreich die Weltmeisterschaft.

Bundestrainer Dagur Sigurdsson zieht seinen WM-Kader vom 28. bis 30. Dezember 2016 zu einem Kurzlehrgang zusammen. Am 3. Januar 2017 folgt in Krefeld der vorletzte Test gegen den viermaligen Weltmeister Rumänien, ehe am 9. Januar gegen Österreich die Generalprobe für die WM vom 11. bis 29. Januar absolviert wird. Die deutschen Vorrundengegner in Rouen werden Kroatien, Ungarn, Weißrussland, Chile und Saudi-Arabien sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung