Donnerstag, 17.11.2016

DHB: Bundestrainer-Suche läuft auf Hochtouren

Wunschkandidat Prokop bestätigt Gespräch

Wer wird Nachfolger des wohl scheidenden Bundestrainers Dagur Sigurdsson? Der Wunschkandidat des DHB ist Christian Prokop, im Moment noch Trainer des SC DHfK Leipzig. Der bestätigte nun ein erstes Gespräch und steht einem möglichen Engagement als Bundestrainer offen gegenüber.

"Wie sprechen seit mehreren Wochen miteinander", bestätigte Prokop der Leipziger Volkszeitung. Für den 37-Jährigen sei der Job des Bundestrainers ein interessantes Amt und eine spannende Aufgabe.

Erlebe die HBL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Moment ist noch Dagur Sigurdsson als Bundestrainer in Amt und Würden. Der Isländer hat noch einen Vertrag bis 2020, kann aber bis Ende des Jahres noch seine Ausstiegsklausel ziehen.

Auch Prokop besitzt in der Messestadt noch ein Arbeitspapier bis 2021, laut Informationen der LVZ jedoch ohne Ausstiegsklausel. Bei einer offiziellen Anfrage müsste der Verband wohl tief in die Tasche greifen.

Christian Prokop im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Gensheimer im Trikot der deutschen Nationalmannschaft

Tag des Handballs: Schon 9000 Karten verkauft

Christian Prokop ist neuer DHB-Coach

Prokop: Der "Schleifer und Kumpeltyp"

Christian Prokop lobt Dagur Siguardson

Prokop: "Sigurdsson einer der besten Trainer der Welt"


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.