Löwen mit erster Niederlage in der CL

SID
Sonntag, 09.10.2016 | 18:31 Uhr
Nicolaj Jacobsen ist nach der Niederlage gegen Meschkow Brest enttäuscht
Advertisement
NHL
Live
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Als die erste Niederlage für die Rhein-Neckar Löwen in der noch jungen Champions-League-Saison besiegelt war, ließ Nikolaj Jacobsen erst einmal Dampf ab. "Ich bin natürlich sehr enttäuscht, dass wir mit leeren Händen nach Hause fahren", sagte Jacobsen.

Der deutsche Meister verlor 28:30 (12:17) beim weißrussischen Titelträger Meschkow Brest und daraufhin ging Jacobsen mit seinem Team hart ins Gericht.

Rekordmeister THW Kiel kam derweil nach der knappen Pleite am vergangenen Wochenende gegen den FC Barcelona beim dänischen Meister HC Silkeborg zu einem 28:25 (12:9)-Sieg und steht durch den zweiten Sieg in der Gruppe A nun auf Rang vier. Die Rückraumspieler Nikola Bilyk und Lukas Nilsson war mit je sieben Treffern Kiels beste Schützen.

Die Rhein-Neckar Löwen verloren gegen Brest nach einer frühen 4:2-Führung ihre Linie. "Wir waren nicht schnell genug auf den Beinen. In der Abwehr ist uns in der ersten Halbzeit nichts gelungen. So kann man in der Champions League nicht spielen", polterte Löwen-Coach Jacobsen.

Löwen mit ausgeglichener Punktzahl

Die aus einer kompakten Abwehr agierenden Gastgeber aus Weißrussland zogen bis zum Seitenwechsel bereits vorentscheidend davon. Erst in den Schlussminuten kam der Achtelfinalist der Vorsaison noch einmal heran, gegen die extrem abschlussstarken Brester (64 Prozent Trefferquote) gelang die Wende trotz der elf Tore des Schweden Kim Ekdahl du Rietz aber nicht mehr.

Erlebe die Handball-Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Löwen haben nach dem dritten Spieltag in der Vorrundengruppe B 3:3-Punkte auf dem Konto. Dem Unentschieden zum Auftakt beim ungarischen Vizemeister Pick Szeged (28:28) folgte ein mühsamer Heimsieg gegen die slowenische Nummer eins RK Celje (31:30) und nun die Niederlage in Brest.

Alle Handball-News

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung