Montag, 03.10.2016

Holger Glandorf verhandelt wohl mit dem FC Barcelona

Glandorf vor Wechsel nach Barcelona?

Holger Glandorf könnte im Sommer von der SG Flensburg-Handewitt zum FC Barcelona wechseln. Der Vertrag des Rückraumspielers läuft am Saisonende aus, es sollen sogar bereits erste Verhandlungen stattgefunden haben.

Am Rande des Champions-League-Spiels zwischen Bjerringbro-Silkeborg und Flensburg (19:25) am Sonntag geisterte ein Gerücht durch die Gegend: Glandorf, dessen Vertrag im hohen Norden am Saisonende ausläuft, könnte es im Sommer zu Barca ziehen.

Erlebe ausgewählte Spiele der HBL live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Während die dpa nur davon berichtet, dass die Katalanen Interesse an einer Verpflichtung Glandorfs haben sollen, erzählte angeblich der frühere Trainer und heutige TV-Experte Martin Schwalb von stattfindenden Verhandlungen zwischen dem 33-Jährigen und den Spaniern. Allerdings liegt dem Weltmeister von 2007 wohl auch ein Angebot der SG vor.

Der gebürtige Osnabrücker wechselte 2011 nach zwei Jahren beim TBV Lemgo nach Flensburg. Zuvor hatte er zehn Jahre lang für die HSG Nordhorn gespielt.

Holger Glandorf im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Dagur Sigurdsson setzt vorerst nicht auf Holger Glandorf

Sigurdsson plant bei WM zunächst ohne Glandorf

Pekeler ist einer der beiden Spieler, die Sigurdsson da lässt- der andere ist Holger Glandorf

Ohne Pekeler und Glandorf in die Vorbereitung: Sigurdsson reduziert WM-Kader

Holger Glandorf ist gegen die hohe Belastung von Handballern

Glandorf beklagt zu hohe Belastung im Handball: "Katastrophe"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.