Montag, 24.10.2016

HBL: Gustavsson zieht es zurück nach Island

Gustavsson verlässt Bergischen HC

Vier Jahre weilte Björgvin Pall Gustavsson in der HBL, nun geht es zurück nach Island. Der Abschied fällt ihm schwer, ist aber eine Herzensangelegenheit.

Im Sommer 2017 läuft der Vertrag von Björgvin Pall Gustavsson beim Bergischen HC aus, verlängern wird er nicht. Es geht zurück nach Island zu Haukar Hafnarfjördur.

"Kurz gesagt - es war keine Entscheidung gegen den Bergischen HC, sondern für meine Heimat Island. Ich möchte in keiner anderen Mannschaft in der HBL spielen, als beim Bergischen HC", erklärte der Isländer seine Entscheidung.

Erlebe Handball Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Leicht gefallen sei sie ihm nicht: "Ich fühle mich in der Mannschaft und dem gesamten Umfeld sehr wohl und so möchte ich die verbleibende Zeit nicht nur genießen, sondern auch noch möglichst oft das 'HUH' nach unseren Spielen hören."

Schon seit einigen Wochen steht die Entscheidung fest, so der sportliche Leiter Viktor Szilagyi. "Wir haben uns darauf verständigt, uns stets offen über den aktuellen Status auszutauschen, was wir nach dem Spiel in Balingen erneut getan haben", sagt er über den Abgang seines Torhüters.

Björgvin Pall Gustavsson im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.