Sonntag, 09.10.2016

EHF-Pokal: Füchse Berlin siegen in Chambery

Füchse auf gutem Weg

Die Füchse Berlin haben gute Chancen auf den Einzug in die dritte Qualifikationsrunde des EHF-Cups. Im Hinspiel der zweiten Runde beim französischen Vertreter Chambery Savoie gewannen die Füchse am Sonntag mit 25:22 (7:11).

Im Rückspiel am kommenden Sonntag in Berlin können die Füchse den nächsten Schritt zur Teilnahme am zweitwichtigsten Vereinspokal machen. Im Vorjahr war das Team um Nationaltorwart Silvio Heinevetter in der Qualifikation noch an den Franzosen gescheitert.

Alles zum Handball

Das könnte Sie auch interessieren
IHF-Boss Hassan Moustafa und sein Team wollen den WM-Modus offenbar ändern

WM-Modus offenbar vor Änderung

Die Rhein-Neckar Löwen fuhren einen Pflichtsieg ein

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Lemgo

Michael Roth musste in Lissabon eine Niederlage einstecken

Melsungen verpasst vorzeitigen Viertelfinaleinzug im EHF-Cup


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.