Dienstag, 25.10.2016

Anders Eggert verzichtet auf WM wegen Überbelastung

Eggert sagt Weltmeisterschaft ab

Überbelastung von Sportlern wird immer mehr zum Thema. Nun sagt auch Anders Eggert die Spiele mit der Nationalmannschaft ab. Er verzichtet gar auf eine Weltmeisterschaft.

Anders Eggert fährt nicht mit Dänemark zur Weltmeisterschaft. Der Außen der SG Flensburg-Handewitt sagte Trainer Gudmudur Gudmundsson ab: "Ich schaffe das nicht. Ich brauche Pausen, wo ich sie kriegen kann. Das geht nur ohne Nationalmannschaft."

Erlebe Handball Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Er wünscht sich dennoch, in Zukunft noch berücksichtigt zu werden: "Ich habe die Hoffnung in meiner kleinen, glücklichen Seele, dass es nicht schon die letzten internationale Spiel für mich waren. Aber ich weiß nur zu gut, dass es sein kann."

Dabei war Eggert mit dem Nationalteam Dänemarks zuletzt erfolgreich. 2012 wurden die Dänen Europameister, 2013 und 2014 gewann die die Silbermedaille bei EM Und WM. In Rio de Janeiro fehlte Eggert allerdings mit einer Wadenverletzung und verpasste so den Olympiasieg.

Anders Eggert im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Holger Glandorf erzielte acht Treffer für Flensburg

Flensburg festigt Tabellenführung

Mimi Kraus bestritt 128 Länderspiele für den DHB

Kraus kritisiert DHB für Bundestrainer-Suche

Andy Schmid spielt seit 2010 für die Rhein-Neckar Löwen

Schmid der "Beckenbauer des Handballs"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.