HBL: TVB Stuttgart geht mit Verletzungsproblemen in Saison

Stuttgart ohne Rückraum gegen Kiel?

Von SPOX
Donnerstag, 01.09.2016 | 15:09 Uhr
Stuttgarts Coach Markus Baur muss wohl einen Zwergenrückraum aufbieten
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der TVB Stuttgart geht mit großen Verletzungsproblemen in seine zweite HBL-Saison. Vor dem Auftakt gegen den THW Kiel macht Trainer Markus Baur vor allem der Rückraum Sorgen.

"Es brennen alle auf den Saisonstart, zumindest alle, die fit sind. Das zeigt aber schon: Wir haben in der Kaderzusammenstellung derzeit Probleme. Einige Leistungsträger sind verletzt und können auch am Wochenende nicht spielen", sagte Baur am Rande des Supercup-Spiels zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem SC Magdeburg am Mittwochabend in Stuttgart.

Am Sonntag trifft der Underdog am 1. Spieltag der neuen HBL-Saison direkt auf Schwergewicht THW Kiel. Dabei fallen vermutlich alleine fünf Rückraumspieler aus. Unter anderem muss Baur auf seinen Weltmeister-Kollegen von 2007, Michael Kraus, verzichten: "Felix Lobedank und Djibril M´Bengue werden nicht dabei sein, bei Michael Kraus sieht es nicht so gut aus. Marian Orlowski hat sich im Finale beim DHB-Pokal in Bietigheim am Fuß verletzt. Dominik Weiß ist auch angeschlagen. Es kann sein, dass wir mit einem Zwergen-Rückraum antreten gegen die Hünen vom THW."

Nichtsdestotrotz lässt sich Baur von den vielen Verletzungen nicht unterkriegen: "Seit meinem Amtsantritt haben sich die Voraussetzungen im Kader verändert. Ich bin schon ein paar Jahre vorbei und habe Ähnliches schon erlebt. Es ist natürlich so, dass wir in der Breite nicht so gut aufgestellt sind, aber wir werden aus dieser Situation herauskommen und das Beste daraus machen."

Verstärkungen nicht ausgeschlossen

Angesprochen auf die Möglichkeit, eventuell noch Verstärkungen zu verpflichten, sagte Baur: "Wir prüfen die Möglichkeiten. Es muss aber dann schon passen. Wenn wir jemanden holen, muss uns derjenige voranbringen."

Unter anderem wegen der Verletzungsprobleme hatte sich Stuttgart im DHB-Pokal blamiert und war gegen den Zweitligisten SSG Bietigheim ausgeschieden.

Alles zur HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung