Didier Dinart neuer Nationaltrainer Frankreichs

Bestätigt: Dinart übernimmt von Onesta

Von SPOX
Mittwoch, 28.09.2016 | 14:10 Uhr
Didier Dinart (l.) ersetzt seinen bisherigen Chef Claude Onesta
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern, nun ist es also fix: Didier Dinart ist mit sofortiger Wirkung neuer Nationaltrainer Frankreichs. Der 39-Jährige, der bisher Co-Trainer der Franzosen war, ersetzt Erfolgscoach Claude Onesta. Der bleibt dem französischen Verband allerdings erhalten.

Der frühere Kreisläufer Dinart, der mit Frankreich drei Mal Weltmeister und zwei Mal Europameister wurde sowie zwei Mal Olympisches Gold gewann, erhält prominente Unterstützung. Der langjährige HSV-Profi Guillaume Gille wird nämlich sein Co-Trainer.

Onesta wird damit nach 15 Jahren als Nationaltrainer Frankreichs abgelöst. Der 59-Jährige führte die Franzosen zu drei WM-Titeln, drei EM-Triumphen und zwei Olympischen Goldmedaillen. Onesta bleibt dem Verband allerdings als General Manager erhalten.

Alles zum Handball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung