HBL: SPOX-Power-Ranking zum Saisonstart

Zebra-Attacke: Die Löwen-Killer aus Kiel

Freitag, 02.09.2016 | 20:45 Uhr
EM-Held Andreas Wolff steht in dieser Saison beim THW Kiel zwischen den Pfosten
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die HBL-Saison 2016/2017 beginnt (live auf DAZN). Das Spitzentrio THW Kiel, SG Flensburg-Handewitt und die Rhein-Neckar Löwen zanken sich um den Titel. Wer kommt direkt dahinter, was machen die WM-Helden im Tabellenkeller? SPOX macht den Check.

18. GWD Minden

Lineup: Eijlers - Sjöstrand, Freiman, Doder, Rambo, Svitlica, Gullerud

Gekommen um zu bleiben? Sicher ist: Für Minden wird der Weg zum Klassenerhalt brutal steinig. Zwei absolute Leistungsträger im Team von Coach Frank Carstens sind Abwehrchef Magnus Jernemyr und Spielmacher Dalibor Doder. Doch dann wird es schon überschaubar im Kader.

Wichtig wäre, dass der vom dänischen Verein SonderjyskE Handbold gekommene Kreisläufer Magnus Gullerud richtig fit ist. Doch der Norweger hatte vor nicht allzu langer Zeit mit einem Bandscheibenvorfall zu kämpfen.

17. HSC 2000 Coburg

Lineup: Krechel - Coßbau, Wetzel, Büdel, Lilienfelds, Billek, Kelm

Generell gilt: Im Abstiegskampf wird es unfassbar eng zugehen. Sollten Coburg oder Minden aber die Klasse halten, wäre das eine große Leistung. Ein Pfund der Oberfranken ist sicherlich Trainer Jan Gorr, der als absoluter Fachmann gilt.

Das Handball-Programm auf DAZN

Ansonsten bleibt dem Aufsteiger nichts anderes übrig, als auf Teamgeist zu setzen. Stars sucht man im Kader nämlich vergeblich. Einen Blick sollte man auf Rechtsaußen Florian Billek haben, der in den letzten beiden Spielzeiten insgesamt 423 Tore erzielte.

16. Bergischer HC

Lineup: Gustavsson - Hoße, Gutbrod, Babak, Nippes, Gunnarsson, Vilovski

Jahrelang war er das Herz des Vereins, nun ist er nur noch Sportlicher Leiter: Ohne Viktor Szilagyi auf der Platte dürfte es für den Bergischen HC extrem kompliziert werden, im Oberhaus zu bleiben. Schließlich gab der 37-Jährige seiner Mannschaft in den vergangenen Jahren in engen Situationen die entscheidenden Impulse.

Was für den Klassenerhalt spricht: Außer dem Karriereende von Szilagyi hat sich der Kader von Trainer Sebastian Hinze kaum verändert, die Truppe ist einigermaßen ausgeglichen und eingespielt. Zudem konnte in der Vorbereitung gut gearbeitet werden, weil alle Mann an Bord waren.

15. HBW Balingen-Weilstetten

Lineup: Mrkva - Kunkel, Hens, Strobel, Friedrich, Wilke, Wagner

Spätestens ab Balingen wird die Luft verdammt eng nach unten. Für die Gallier von der Alb kann es um nichts anderes als den Klassenerhalt gehen. Ob es wirklich ruhiger als in der Vorsaison zugeht, als Trainer Markus Gaugisch früh entlassen wurde und auch sein Nachfolger Frank Bergemann nicht bleiben durfte, muss sich erstmal zeigen.

Mit dem Isländer Runar Sigtryggsson wurde ein neuer Trainer verpflichtet, das Team hat mit sieben Ab- und acht Zugängen ein völlig neues Gesicht und muss sich deshalb erst einmal finden. Besonders die Abwehr könnte für Balingen zu einem großen Problem werden. Die interessantesten Personalien im Kader sind DHB-Spielmacher Martin Strobel und Neuzugang Pascal Hens (Midtiylland). Doch kann Pommes noch helfen?

14. TBV Lemgo

Lineup: Wyszomirski - Zieker, Valiullin, Suton, Hermann, Hornke, Mansson

Trainer Florian Kehrmann macht in Lemgo einen ausgezeichneten Job. Nach dem letztlich souveränen Klassenerhalt wird es der TBV erneut nicht einfach haben, am Ende wird es aber zu einem weiteren Jahr HBL-Verbleib reichen.

Besonders interessant sind die beiden Neuen Piotr Wyszomirski und Azat Valiullin. Keeper Wyszomirski kam aus Szeged und bringt Champions-League-Erfahrung mit, der linke Rückraumspieler Valiullin sorgte in Eisenach für Aufsehen.

Seite 1: Wo das Wasser bis zum Hals steht

Seite 2: WM-Helden und der beste Aufsteiger

Seite 3: Füchse führen die Verfolger an

Seite 4: Der Kampf um den Titel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung