Handball

Knie-OP bei Torhüter Sjöstrand

SID
Johan Sjöstrand muss etwa drei bis vier Wochen pausieren
© getty

MT Melsungen muss in der Saisonvorbereitung vorerst auf Torhüter Johan Sjöstrand verzichten. Der 29-jährige Schwede musste sich einer Kniespiegelung unterziehen, dabei wurden freie Gelenkkörper entfernt und der Außenmeniskus geglättet.

Sjöstrand muss etwa drei bis vier Wochen pausieren.

"Natürlich ist es schade, wenn Spieler, egal zu welchem Zeitpunkt, verletzungsbedingt ausfallen. Aber Johan ist ein sehr erfahrener Torwart, der sich auch nach Verletzungen wieder schnell an sein vorhergehendes Niveau heranarbeiten kann", sagte Trainer Michael Roth.

MT Melsungen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung