Peter Rauchfuß verstorben

SID
Samstag, 16.07.2016 | 21:56 Uhr
Peter Rauchfuß war der jüngste je ernannte IHF-Schiedsrichter
© getty
Advertisement
Budapest Grand Prix Women Single
Live
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Der deutsche Handball trauert um Peter Rauchfuß. Der Schiedsrichterwart des DHB starb am Samstag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren in seiner Heimatstadt Chemnitz.

"Mit Peter Rauchfuß verlieren wir den Motor unseres Schiedsrichterwesens", sagte DHB-Präsident Andreas Michelmann und bezeichnete Rauchfuß als "Kümmerer und Förderer unserer Schiedsrichter. Wir trauern um eine große Persönlichkeit. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie."

Rauchfuß war einer der profiliertesten deutschen Schiedsrichter. Von 1976 bis 1988 nahm er mit seinen Partnern Herbert Hensel und Rudolf Buchda an vier Olympischen Spielen teil und leitete 1988 in Seoul das Finale der Frauen.

Rauchfuß pfiff bei neun Weltmeisterschaften, leitete fast 100 Europapokalspiele inklusive neun Finals, 350 Länderspiele und unzählige Partien auf deutschem Boden. Seit 2002 hatte Rauchfuß mit diesem Erfahrungsschatz das Amt des DHB-Schiedsrichterwarts inne.

Jüngster IHF-Schiedsrichter

"Dass die deutschen Schiedsrichter auch international einen herausragenden Ruf genießen, ist das Verdienst von Peter Rauchfuß", sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning: "Er hat Strukturen geschaffen und unseren Elitekader aufgebaut. Diese Arbeit fortzusetzen, ist unsere gemeinsame Aufgabe."

Zu seinen Anfängen als Referee sagte Rauchfuß einmal: "Ich habe als Kind Handball gespielt - und wir hatten keinen Schiedsrichter. Und dann haben meine Mitspieler mir die Pfeife in die Hand gedrückt und gesagt: 'Mach du!'".

Erst wurde der Sachse jüngster Schiedsrichter in der DDR-Oberliga, dann war er jüngster IHF-Schiedsrichter. Später übernahm er in der DDR das Schiedsrichter-Lehrwesen, von 2002 bis 2015 stand er schließlich den DHB-Referees vor.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung