HBL: Die Rhein-Neckar Löwen im Titelkampf

Roggisch: "Wir werden nicht nervös"

Von SPOX
Donnerstag, 02.06.2016 | 10:20 Uhr
Oliver Roggisch und die Rhein-Neckar Löwen kämpfen um den Titel in der HBL
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 1
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Basketball Champions League
Bayreuth -
Strasbourg
Basketball Champions League
Sassari -
EWE Baskets
NBA
Timberwolves @ Spurs
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
European Challenge Cup
Gloucester -
Agen
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters -
Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes

Die Entscheidung um den Meistertitel der HBL zwischen den Rhein-Neckar Löwen und der SG Flensburg-Handewitt fällt am finalen Spieltag. Löwen-Co-Trainer Oliver Roggisch blickt auf das letzte Spiel am Sonntag gegen die TuS N-Lübbecke und erklärt, warum sich das Drama aus dem Jahr 2014 nicht wiederholen wird. Coach Nikolaj Jacobsen setzt derweil auf Vertrautes.

"Dieses Jahr werden wir nicht nervös. Uns ist klar, dass wir einmal diesen Titel holen müssen, für unseren Kopf und fürs Selbstvertrauen", sagte Roggisch der BILD. "Dann wissen wir, dass wir dem Druck standhalten können."

Erinnerungen an das Jahr 2014, als den Löwen am Ende zwei Tore zum Titel fehlten und der THW Kiel die Meisterschaft feiern konnte, sollen im diesjährigen Anlauf auf die Meisterschaft keine Rolle spielen. Dennoch ärgerte sich Roggisch noch immer: "Ich will nicht wissen wie viele Meister-Shirts in irgendwelchen Mülleimern gelandet sind, die schon gedruckt waren."

Diesmal zähle jedoch nur die perfekte Ausgangslage, so Roggisch weiter. "Es ist egal, was Flensburg macht. Das ist ja das Schöne an der Situation. Wenn wir unsere Hausaufgaben machen, dann werden wir Meister", sagte der 37-Jährige.

Jacobsen setzt auf Vertrautes

Löwen-Trainer Coach Nikolaj Jacobsen setzt vor dem Endspiel in Lübbecke derweil auf Vertrautes. Wie bei sämtlichen Spielen seiner Mannschaft üblich wird der Gegner zunächst analysiert und die Mannschaft im Anschluss taktisch auf das bevorstehende Duell eingestellt.

Eine Linie, die auch Roggisch unterstützt. "Es gibt kein Grund etwas Besonderes zu machen, es sind sich alle einig, dass alle nochmal 100 Prozent abliefern müssen", sagte der ehemalige Kreisläufer.

Vor dem 34. Spieltag haben die Löwen mit 54 Zählern einen Punkt Vorsprung auf Flensburg. Die SG bekommt es am Sonntag vor heimischer Kulisse mit dem Bergischen HC 06 zu tun.

Die Handball-Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung