HBL: Titel-Dreikampf spitzt sich zu

SID
Dienstag, 10.05.2016 | 15:41 Uhr
Die Rhein-Neckar Löwen stehen weiterhin an der Spitze der HBL
© getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
Hungarian Ladies Open -
Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
Hungarian Ladies Open -
Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
NBA
Pistons@Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)

Der Titel-Dreikampf in der Bundesliga geht in die nächste Runde: Rekordmeister THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt wollen den Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen am Mittwoch trotz schwerer Auswärtsspiele weiter unter Druck setzen.

Der Patzer der Löwen zuletzt bei den Füchsen Berlin sei "nichts wert, wenn wir nicht weiter punkten", sagte Kiels Trainer Alfred Gislason vor der Partie beim Pokalsieger SC Magdeburg.

Zwar liegen die Löwen mit 48:8 Punkten noch immer hauchdünn vorn, doch Titelverteidiger Kiel (46:8) und die Flensburger (45:9) sitzen ihnen dichter denn je im Nacken. Schon am Mittwoch könnten die Zebras vorbeiziehen, wenn dem Tabellenführer in Leipzig erneut die Nerven flattern. "Wir müssen unsere Hausaufgaben machen, und deshalb konzentrieren wir uns nur auf uns und den SC Magdeburg", sagte Kiels Europameister Rune Dahmke.

Flensburg muss bei der MT Melsungen (19.45 Uhr) antreten und stapelt erst einmal tief - offiziell wollen die Norddeutschen nichts mit dem Kampf um den Titel zu tun haben. "Wir sind immer noch Dritter und haben einen Rückstand von drei Pluspunkten auf die Löwen", sagte Trainer Ljubomir Vranjes: "Wir kämpfen um einen Platz in der nächsten Champions League."

Alles zur HBL

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung