Freitag, 15.04.2016

Nächster Ausfall für Berlin

Füchse ohne Lindberg

Die Füchse Berlin müssen im Saisonendspurt in der HBL einen weiteren Ausfall verkraften. Nach Rückraumspieler Kent Robin Tönnesen (Muskelfaseriss) wird dem Tabellenfünften auch Rechtsaußen Hans Lindberg in den letzten acht Ligaspielen fehlen.

Hans Lindberg war erst im Januar vom HSV Hamburg zu Berlin gewechselt
© getty
Hans Lindberg war erst im Januar vom HSV Hamburg zu Berlin gewechselt

Der 34-jährige Däne musste sich nach einem Innenmeniskusriss einer Knie-Operation unterziehen und fällt nach Klubangaben mehrere Wochen aus.

Lindberg war erst im Januar vom insolventen HSV Hamburg zum EHF-Cup-Sieger Berlin gewechselt. "Das ist natürlich bitter, dass Hans der Mannschaft in den kommenden wichtigen Spielen fehlt", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning: "Erst dachten wir, wir haben zu viele Spieler auf Rechtsaußen und jetzt sind es plötzlich zu wenige."

Alles zur HBL

Das könnte Sie auch interessieren
Die Füchse Berlin freuen sich über den erfolgreichen Start in die Gruppenphase

EHF-Cup: Füchse mit Auftaktsieg gegen Ribnica

Bjarki Mar Elisson unterschrieb bis 2019 bei den Füchsen Berlin

Füchse Berlin verlängern mit Elisson bis 2019

Silvio Heinevetter bleibt bis 2020 bei den Füchsen Berlin

Heinevetter bis 2020 in Berlin


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.