Freitag, 15.04.2016

Kampf um den Klassenerhalt

Stuttgart unterliegt Hannover knapp

Im Kampf um den Klassenerhalt hat der Bundesligist TVB Stuttgart einen Rückschlag kassiert. Der Aufsteiger gab am 27. Spieltag gegen die TSV Hannover-Burgdorf beim 21:23 (11:7) den greifbaren Sieg noch aus der Hand.

Stuttgart bleibt vorerst 13. in der Bundesliga
© getty
Stuttgart bleibt vorerst 13. in der Bundesliga

Stuttgart bleibt mit 13:37 Punkten vorerst Tabellen-13., Hannover (29:23) klettert nach dem elften Saisonsieg auf den achten Platz.

Beste Werfer waren der Stuttgarter Michael Spatz und Hannovers Runar Karason mit jeweils sechs Toren.

Alles zur Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren
Die Rhein-Neckar Löwen fuhren einen Pflichtsieg ein

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Lemgo

Michael Roth musste in Lissabon eine Niederlage einstecken

Melsungen verpasst vorzeitigen Viertelfinaleinzug im EHF-Cup

Valero Rivera kann bald wohl auf zwei neue Spieler bauen

Katar wildert offenbar in Montenegro


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.