Handball

Mittelhandbruch bei Häfner

SID
Kai Häfner hatte sich im Länderspiel gegen Katar verletzt
© getty

Für Europameister Kai Häfner von Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf ist die Ligasaison gelaufen. Bei dem Rückraumspieler wurde ein Bruch der linken Mittelhand diagnostiziert.

Der 26-Jährige hatte sich diese Blessur beim Testspiel der deutschen Nationalmannschaft am Freitag vergangener Woche in Leipzig gegen Vize-Weltmeister Katar (32:17) zugezogen.

Alles zur HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung