Handball

Sigurdsson nominiert Drux und Pevnov

SID
Dagur Sigurdsson hat gleich zwei Spieler nachnominiert
© getty

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat Paul Drux (Füchse Berlin) und Evgeni Pevnov (VfL Gummersbach) für die Partien am Samstag gegen Dänemark (15.45 Uhr) und am Sonntag gegen Österreich (15.30 Uhr) nachnominiert.

Damit reagierte Sigurdsson auf den Doppelschlag, der sich durch die Verlegung des Dänemark-Spiels von Freitag auf Samstag ergeben hatte.

Die Europameister mussten ausweichen, weil die Kölner Haie am Freitag in den Eishockey-Play-offs in der Kölner Lanxess Arena spielen.

Rückraumschütze Drux und Kreisläufer Pevnov sollen noch am Mittwoch zur Mannschaft stoßen. Rechtsaußen Tobias Reichmann vom polnischen Spitzenklub KS Vive Kielce reist erst am Donnerstag an. Die Partie gegen Österreich findet am Sonntag in Gummersbach statt.

Die Bundesliga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung