Dissinger erneut schwer verletzt

SID
Donnerstag, 31.03.2016 | 14:18 Uhr
Christian Dissinger vom THW Kiel gewann mit Deutschland zu Beginn des Jahres die Europameisterschaft
© getty
Advertisement
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Erneutes Pech für Europameister Christian Dissinger: Der Rückraumspieler des deutschen Rekordmeisters THW Kiel hat sich im Training der Nationalmannschaft schwer am Knie verletzt.

Erneutes Pech für Handball-Europameister Christian Dissinger: Der Rückraumspieler des deutschen Rekordmeisters THW Kiel hat sich im Training der Nationalmannschaft schwer am Knie verletzt. Der DHB teilte am Donnerstag mit, dass eine MRT-Untersuchung einen angerissenen und eingeklemmten Meniskus beim 24-Jährigen bestätigte. Die Saison ist für Dissinger damit vorzeitig beendet, nach einer Operation am Freitag muss er eine mehrmonatige Pause einlegen.

"Das tut mir unglaublich leid für Christian, der zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit einen Einsatz für die Nationalmannschaft mit einer schweren Verletzung bezahlt", sagte THW-Geschäftsführer Thorsten Storm. Der erneute Ausfall sei "ein schwerer Schlag" für Kiel.

Die deutschen Handballer bereiten sich derzeit auf die Länderspiele am Samstag in Köln gegen Dänemark und am Sonntag in Gummersbach gegen Österreich vor. Dissinger hat in seiner Karriere schon zwei Kreuzbandrisse erlitten.

Christian Dissinger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung