Donnerstag, 11.02.2016

Aufatmen in Kiel

Weinhold plant Comeback im April

Aufatmen beim THW Kiel: Der verletzte Nationalspieler Steffen Weinhold (29) rechnet noch in dieser Spielzeit mit einem Comeback und könnte dem deutschen Rekordmeister damit im Saison-Endspurt zur Verfügung stehen.

Steffen Weinhold will im April wieder dabei sein
© getty
Steffen Weinhold will im April wieder dabei sein

"Die Ärzte haben mir gesagt, dass es insgesamt zwölf Wochen dauert. Daher gehe ich davon aus, dass ich dann so Mitte, Ende April wieder auf der Platte stehen kann", sagte Weinhold dem NDR.

Der Rückraumspieler hatte bei der EM in Polen einen Muskelabriss im Adduktorenbereich erlitten. Die THW-Verantwortlichen befürchteten daraufhin, dass Weinhold für den Rest der Saison ausfallen würde. Nun könnte der Linkshänder in der entscheidenden Phase von Meisterschaft und Champions League wieder eingreifen.

Die Bundesliga-Saison endet am ersten Juni-Wochenende, das Final Four in der Champions League findet am 28./29. Mai in Köln statt.

Alles zur Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren
Kiel konnte gegen Wetzlargewinnen

THW Kiel bleibt Spitzenduo auf den Fersen

Santos erzielte in Schaffhausen zwei Treffer

Champions League: Kiel bleibt auf Achtelfinal-Kurs

Der THW Kiel trifft im Spitzenspiel der HBL auf die Rhein-Neckar Löwen

Bilyk vor Löwen: "Freue mich riesig"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.