Dienstag, 02.02.2016

Bundestrainer mit gesundem Selbstvertrauen

Sigurdsson: "Könnte auch Fußball"

Bundestrainer Dagur Sigurdsson glaubt, dass er auch als Fußball-Coach arbeiten könnte. "Ich habe das früher sogar öfter überlegt, dann aber nicht konsequent zu Ende gedacht", sagte der Isländer (42) der Bild: "Ich denke, dass ich das könnte. Es ist alles änhlich."

Dagur Sigurdsson war ein ausgezeichneter Fußballer
© getty
Dagur Sigurdsson war ein ausgezeichneter Fußballer

"Natürlich ist die Taktik anders. Aber eine Truppe zu führen, ist genau das gleiche", fügte er hinzu: "Ob du Firmenmitarbeiter hast oder eine Mannschaft - die Zusammensetzung ist ziemlich ähnlich."

Sigurdsson war in Island Junioren-Nationalspieler im Fußball, bevor er sich ganz auf den Handball konzentrierte. Für Island absolvierte er bis zu seinem Karriereende 2007 215 Länderspiele, ehe er als Trainer Karriere machte. Vor seinem Engagement als Bundestrainer führte Sigurdsson die Füchse Berlin zum Pokalsieg 2014.

Alles zur Handball-EM

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Prokop scheut den Vergleich mit Dagur Sigurdsson

Bundestrainer Prokop scheut Vergleich mit Sigurdsson

IHF-Boss Hassan Moustafa und sein Team wollen den WM-Modus offenbar ändern

WM-Modus offenbar vor Änderung

Alfred Gislason ist unbeeindruckt von der aufkommenden Kritik am THW Kiel

"Geht mir am Arsch vorbei": Kritik lässt Kiel-Trainer Gislason kalt


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.