Vom Ligakonkurrenten SC DHfK Leipzig

Bundesligist Wetzlar holt Philipp Weber

SID
Freitag, 12.02.2016 | 17:15 Uhr
Spielerwechsel in der HBL: Philipp Weber schließt sich der HSG Wetzlar an
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Bundesligist HSG Wetzlar hat Rückraumspieler Philipp Weber vom Ligakonkurrenten SC DHfK Leipzig verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt im Sommer an die Lahn und unterschreibt bei der HSG einen Zweijahresvertrag.

Weber war in der vergangenen Saison mit 193 Treffern einer der Aufstiegsgaranten der Leipziger und wurde von einer Expertenkommission zum besten Spieler der zweiten Bundesliga gewählt.

In der laufenden Spielzeit hat der 21-malige Juniorennationalspieler bereits 81 Tore für Leipzig erzielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung