Mittwoch, 27.01.2016

Kein Vorgehen gegen insolventen HSV

Löwen verzichten auf Klage

Nach der Abmeldung des insolventen HSV Hamburg vom Spielbetrieb verzichten die Rhein-Neckar Löwen auf eine Klage gegen die Hanseaten.

Der HSV Hamburg meldete sich vom Spielbetrieb ab
© getty
Der HSV Hamburg meldete sich vom Spielbetrieb ab

"Dort gibt es sowieso nichts zu holen", sagte Löwen-Geschäftsführer Lars Lamade dem Mannheimer Morgen: "Mich ärgert mehr, dass sich andere Teams, gegen die wir noch antreten müssen, jetzt billig mit HSV-Leistungsträgern verstärken."

Unter anderem wechselten der kroatische Kreisläufer Ilija Brozovic (THW Kiel) und Rechtsaußen Hans Lindberg aus Dänemark (Füchse Berlin) zu direkten Konkurrenten der Löwen.

Im Gegensatz zum Tabellenführer der Bundesliga prüfen andere Klubs und sogar der Ligaverband HBL, ob sie gegen die Hamburger klagen können.

Alles zum HSV Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren
Du Rietz hört mit gerade einmal 27 Jahren auf

HBL: Rhein-Neckar-Löwe du Rietz beendet Karriere

Gudjon Valur Sigurdsson war bester Löwen-Schütze gegen Kielce

CL: Löwen mit Statement gegen Titelverteidiger Kielce

Der THW Kiel trifft im Spitzenspiel der HBL auf die Rhein-Neckar Löwen

Bilyk vor Löwen: "Freue mich riesig"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.