Freitag, 08.01.2016

Serbe fällt mit Knieverletzung aus

HSV drei Monate ohne Nenadic

Der HSV Hamburg muss voraussichtlich drei Monate auf Drasko Nenadic verzichten. Wie der Klub am Freitag mitteilte, wird der 25 Jahre alte Rückraumspieler am 20. Januar in einer serbischen Spezialklinik am Knie operiert.

Drasko Nenadic (r.) fällt länger aus
© getty
Drasko Nenadic (r.) fällt länger aus

"Wir drücken Drasko Nenadic die Daumen, dass er seine OP gut übersteht und uns so schnell wie möglich wieder zur Verfügung steht", sagte HSV-Geschäftsführer Christian Fitzek.

Rückraumspieler Tom Wetzel soll nach seinem Muskelbündelriss in der Wade dagegen beim Trainingsauftakt am 15. Januar 2016 wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

"Für Tom Wetzel freut es mich, dass er nach so langer Zeit wieder an Bord ist. Er wird uns auf seiner Position im linken Rückraum ganz sicher verstärken", sagte Fitzek.

Die HBL in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Der THW Kiel setzte sich gegen die Rhein-Neckar Löwen durch

Sieg bei den Löwen: Kiel im Viertelfinale der Champions League

Kim Eckdahl Du Rietz setzt sich im Zweikampf mit einem Kieler durch

User-Talk: Rhein-Neckar Löwen - THW Kiel

Djibril M'Bengue fällt sechs Monate aus

Stuttgart sechs Monate ohne M'Bengue


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.