Samstag, 30.01.2016

EM 2016 in Polen

8,5 Millionen sahen Halbfinal-Krimi

Der Finaleinzug der deutschen Handballer bei der Europameisterschaft in Polen hat dem ZDF am frühen Freitagabend mit 8,5 Millionen Zuschauern eine Traumquote beschert.

Die deutschen Handballer stehen sensationell im EM-Finale in Polen
© getty
Die deutschen Handballer stehen sensationell im EM-Finale in Polen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Marktanteil beim 34:33-Erfolg der deutschen Mannschaft in der Verlängerung gegen Norwegen betrug nicht minder beeindruckende 28,9 Prozent - beides sind deutliche Rekordwerte im Turnierverlauf.

"Im Schnitt 8,5 Millionen Zuschauer und knapp 30 Prozent Marktanteil. Jetzt schreiben wir Sonntag Sport- und Reichweitengeschichte", twitterte DHB-Vizepräsident Bob Hanning.

Zuvor hatten 6,04 Millionen Menschen am vergangenen Sonntag in der ARD das Hauptrundenspiel gegen Russland (30:29) verfolgt, das 25:23 gegen Dänemark am Mittwoch (ARD) hatte mit 21,1 Prozent den bis dato höchsten Marktanteil im laufenden Turnier erreicht. Das Finale am Sonntag (ab 17.30 Uhr im LIVETICKER) wird von der ARD übertragen.

Alles zu EM 2016 in Polen

Das könnte Sie auch interessieren
Die THW Kiel schied als letztes deutsches Team aus den Turnier aus

Beste Liga der Welt erstmals nicht beim Final Four

Lübbecke schafft bereits fünf Tage vor Saisonschluss den Wiederaufstieg

N-Lübbeckes Wiederaufstieg in Handball-Bundesliga perfekt

Balingen und Coburg haben noch einige Spiele um das rettende Ufer zu erreichen

Balingen und Coburg in immer größerer Not


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.