EM 2016 in Polen

8,5 Millionen sahen Halbfinal-Krimi

SID
Samstag, 30.01.2016 | 09:34 Uhr
Die deutschen Handballer stehen sensationell im EM-Finale in Polen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SoLive
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der Finaleinzug der deutschen Handballer bei der Europameisterschaft in Polen hat dem ZDF am frühen Freitagabend mit 8,5 Millionen Zuschauern eine Traumquote beschert.

Der Marktanteil beim 34:33-Erfolg der deutschen Mannschaft in der Verlängerung gegen Norwegen betrug nicht minder beeindruckende 28,9 Prozent - beides sind deutliche Rekordwerte im Turnierverlauf.

"Im Schnitt 8,5 Millionen Zuschauer und knapp 30 Prozent Marktanteil. Jetzt schreiben wir Sonntag Sport- und Reichweitengeschichte", twitterte DHB-Vizepräsident Bob Hanning.

Zuvor hatten 6,04 Millionen Menschen am vergangenen Sonntag in der ARD das Hauptrundenspiel gegen Russland (30:29) verfolgt, das 25:23 gegen Dänemark am Mittwoch (ARD) hatte mit 21,1 Prozent den bis dato höchsten Marktanteil im laufenden Turnier erreicht. Das Finale am Sonntag (ab 17.30 Uhr im LIVETICKER) wird von der ARD übertragen.

Alles zu EM 2016 in Polen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung