Bundestrainer spricht über HBL

Sigurdsson traut Löwen Titel zu

SID
Dienstag, 13.10.2015 | 16:04 Uhr
Dagur Sigurdsson schreibt auch den THW Kiel noch nicht ab
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Bundestrainer Dagur Sigurdsson traut den Rhein-Neckar Löwen in dieser Saison ihren ersten deutschen Meistertitel zu. "Sie haben etwas Glück gehabt, dass alle zu Beginn der Saison auf Kiel und Flensburg fokussiert waren."

"Nun könnten sie lachender Dritter werden", sagte der Isländer dem SID am Rande einer Pressekonferenz in Hamburg. Der bevorstehende Wechsel von Kapitän Uwe Gensheimer nach Paris könnte dabei ein "Extra-Push" an Motivation sein.

Die Löwen führen die Bundesliga-Tabelle nach neun Siegen in neun Spielen verlustpunktfrei an. Zweiter ist die MT Melsungen (13:3), Dritter die SG Flensburg-Handewitt (13:5).

Titelverteidiger THW Kiel liegt mit 12:6 Zählern an siebter Stelle. "Den THW würde ich aber nicht abschreiben", sagte Sigurdsson.

Die Rhein-Neckar Löwen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung