Biegler legt los - Nenadic kommt

SID
Donnerstag, 02.07.2015 | 17:14 Uhr
Polens Ex-Coach Michael Biegler trat seinen Dienst in Hamburg an
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Beim HSV Hamburg hat eine neue Ära begonnen. Trainer Michael Biegler (54) nahm am Donnerstag seine Arbeit beim Champions-League-Sieger von 2013 auf.

"Wir wollen den Leuten hier etwas bieten, denn wir spielen in der schönsten Arena der Bundesliga", sagte Biegler beim offiziellen Trainingsauftakt der Hamburger. Er freue sich, "wieder eine Vereinsmannschaft zu trainieren".

Zum Aufgalopp durfte sich Biegler über eine Verstärkung für den Rückraum freuen. Drasko Nenadic kommt vom Ligakonkurrenten SG Flensburg-Handewitt und erhält beim HSV einen Dreijahresvertrag.

Eine konkrete Zielsetzung nannte Biegler, der bis zur Europameisterschaft im Januar parallel auch die Nationalmannschaft des EM-Gastgebers Polen betreut, nicht. "Wir müssen jetzt erst einmal arbeiten", sagte der 54-Jährige: "Die Tradition des HSV Handball und die Spielstätte bringen Ansprüche mit sich. Denen wollen wir gerecht werden." Die vergangene Saison beendete der Deutsche Meister von 2011 auf dem neunten Platz.

Alles zum Handball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung