Wegen mangelnder Alternativen

Löwen-CL-Spiele in Frankfurt?

Von Adrian Franke
Mittwoch, 15.07.2015 | 19:13 Uhr
Die SAP-Arena in Mannheim ist für Spiele gegen unbekannte Gegner schlicht zu groß
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Rhein-Neckar Löwen ziehen für vereinzelte Champions-League-Spiele womöglich um. In diesem Jahr geht es offenbar aber weiter weg von der Heimat: Eine Rückkehr nach Frankfurt scheint durchaus denkbar.

Wie der Südwest-Rundfunk vermeldet, lohnt es sich für die Löwen finanziell schlicht nicht, gegen unbekanntere internationale Gegner in der heimischen SAP-Arena zu spielen. Das Problem: In der unmittelbaren Nähe gibt es keine denkbare Alternativoption.

Der SWR berichtet weiter, dass inzwischen weder die bislang genehmigte Halle in St. Leon Rot, noch die Friedrich-Ebert-Halle im benachbarten Ludwigshafen den Ansprüchen der Europäischen Handballföderation EHF genügen.

Ein Ausflug nach Karlsruhe falle aufgrund von Brandschutzbedingungen ebenfalls weg und so ist eine Rückkehr nach Frankfurt inzwischen mehr als nur denkbar: Daher plane der Vizemeister, der zum Tag des Handballs im Vorjahr bereits 44.189 Zuschauer in die Frankfurter Commerzbank-Arena lockte, aktuell Partien in der Fraport-Arena.

Die EHF Champions League in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung