DHB-Frauen dürfen auf Wildcard hoffen

SID
Donnerstag, 11.06.2015 | 13:49 Uhr
Die DHB-Frauen dürfen sich Hoffnungen auf eine Wildcard machen
© getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Die deutschen Handballerinnen dürfen sich selbst bei einem Scheitern im Play-off-Rückspiel am Samstag gegen Russland Hoffnungen auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Dezember in Dänemark machen. Wie die deutschen Männer bei der WM zu Jahresbeginn in Katar könnten nun auch die Frauen von einer Wildcard-Regelung profitieren.

Die Internationale Handball-Föderation (IHF) vergibt für die WM-Endrunde in Dänemark (5. bis 20. Dezember 2015) zwei Startplätze ohne sportliche Kriterien.

"Damit beschäftigen wir uns momentan nicht", sagte DHB-Generalsekretär und Interimspräsident Mark Schober dem SID am Donnerstag: "Wir haben in keinster Weise irgendeinen Anspruch auf die WM-Teilnahme, wenn wir uns sportlich nicht qualifizieren sollten. Deswegen stellt sich diese Frage nicht."

Die DHB-Auswahl steht nach der 20:22-Heimniederlage im Hinspiel gegen Russland mit dem Rücken zur Wand. Neben der WM-Teilnahme steht im Rückspiel am Samstag (16.00 Uhr) in Astrachan auch die Qualifikation für die Olympischen Spiele im nächsten Sommer in Rio auf dem Spiel.

Die Wildcard-Regelung hatte der IHF-Rat während der Männer-WM in Doha beschlossen. Betroffen von dem Beschluss ist der Panamerikanische Verband (PATHF), dem durch den WM-Titel Brasiliens bei der WM 2013 ursprünglich sechs WM-Plätze zugestanden hätten, der aber nur vier Startplätze erhält. Wie das Magazin Handball Time berichtet, wurde die Entscheidung mit der mangelnden sportlichen Qualität des panamerikanischen Kontinents begründet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung