Handball

Gummersbach gewinnt Krimi

SID
Emir Kurtagic verpasst das internationale Geschäft
© getty

Der VfL Gummersbach hat der HSG Wetzlar die Resthoffnung auf die Qualifikation für den EHF-Pokal in der HBL genommen.

Der zwölfmalige deutsche Meister gewann bei den Hessen 30:29 (13:14) und zog nach Punkten (32:36) mit der HSG gleich. Mark Bult war mit acht Toren erfolgreichster Schütze beim VfL.

Der VfL Gummersbach im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung