Handball

Christophersen an der Hüfte operiert

SID
Christopherson wird Hannover-Burgdorf für die letzten beiden Bundesliga-Spiele fehlen
© getty

TSV Hannover-Burgdorf muss in den letzten beiden Saisonspielen auf Nationalspieler Sven-Sören Christophersen verzichten.

Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, wurde bei dem 30-Jährigen ein arthroskopischer Eingriff an der Hüfte vorgenommen.

Damit wird Christophersen die Partien gegen den THW Kiel und bei der MT Melsungen verpassen. Rechtzeitig zur Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Spielzeit soll der Rückraumspieler den Niedersachsen aber wieder zur Verfügung stehen.

Sven-Sören Christopherson im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung