Handball

Rompf bleibt, Manaskov geht

SID
Christian Rompf (r.) bleibt weiterhin bei Wetzlar
© getty

Der HSG Wetzlar treibt die Personalplanungen für die kommenden Saison voran.

Wie die Hessen am Freitag bekannt gaben, verlängerte Linksaußen Christian Rompf (28) seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Dagegen zieht es Dejan Manaskov (22) zurück in seine mazedonische Heimat zu Vardar Skopje.

"Nach der Vertragsverlängerung von Christian Rompf steht jetzt nur noch die Verpflichtung eines neuen halbrechten Rückraumspielers an, dann sind unsere Planungen abgeschlossen", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.

Christian Rompf im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung