Sigurdsson: "Kiel ist noch nicht am Ziel"

SID
Donnerstag, 21.05.2015 | 15:33 Uhr
Für Dagur Sigurdsson ist die diesjährige Saison noch nicht entschieden
© getty

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hält das Ttelrennen in der Handball-Bundesliga weiterhin für offen. "Die Meisterschaft ist noch nicht entschieden, der THW Kiel ist noch nicht am Ziel", sagte der Isländer am Rande einer Pressekonferenz am Donnerstag in Kiel.

Der Rekordmeister strebt nach seinem 20. Meistertitel und führt die Tabelle kurz vor dem Saisonende mit 61:7 Punkten an. Verfolger Rhein-Neckar Löwen liegt mit 55:9 Zählern in Lauerstellung und hat zwei Spiele weniger ausgetragen.

"Natürlich hat Kiel gute Karten, aber das Restprogramm ist schwierig", sagte Sigurdsson. Der THW muss in den verbleibenden Spielen beim TSV Hannover-Burgdorf (3. Juni) und gegen den abstiegsbedrohten TBV Lemgo (5. Juni) antreten. "Direkt nach dem Final Four in Hannover zu spielen, ist extrem schwer", so Sigurdsson.

Dagur Sigurdsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung