Donnerstag, 16.04.2015

Maltafieber beim THW-Keeper

Saison für Sjöstrand beendet

Für Torhüter Johan Sjöstrand vom deutschen Rekordmeister THW Kiel ist die Saison vorzeitig beendet. Der schwedische Keeper, der in der neuen Spielzeit das Trikot von MT Melsungen tragen wird, hat sich anscheinend bei der Weltmeisterschaft im Januar in Katar mit dem Maltafieber infiziert.

Sjöstrand hat sich wahrscheinlich bei der WM in Katar mit der Krankheit infiziert
© getty
Sjöstrand hat sich wahrscheinlich bei der WM in Katar mit der Krankheit infiziert

Dies bestätigte der 28-Jährige den Kieler Nachrichten."Vielleicht habe ich in Katar Ziegenkäse gegessen. Meine Muskeln sind wie im Flug verschwunden, momentan ist schon Treppensteigen eine Trainingseinheit", sagte Sjöstrand, der seit vier Wochen mit hohem Fieber das Bett hütet. Das Maltafieber, auch Brucellose genannt, kann beim Menschen durch den Verzehr von Ziegen- oder Schafskäse sowie Kamelmilch ausgelöst werden.

Johan Sjöstrand im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Santos erzielte in Schaffhausen zwei Treffer

Champions League: Kiel bleibt auf Achtelfinal-Kurs

Der THW Kiel trifft im Spitzenspiel der HBL auf die Rhein-Neckar Löwen

Bilyk vor Löwen: "Freue mich riesig"

Die SG Flensburg-Handewitt hat mit dem Sieg gegen die Füchse Berlin wieder die Tabellenführung übernommen

Flensburg nach Krimi wieder Tabellenführer


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.