Knapper Sieg gegen Bietigheim

Füchse entgehen Blamage

SID
Dienstag, 21.04.2015 | 20:42 Uhr
Iker Romero schoss die Berliner mit sieben Treffern zum Sieg
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Pokalsieger Füchse Berlin darf weiter auf den Einzug ins internationale Geschäft hoffen. Trotz einer alles andere als überzeugenden Leistung siegten die Berliner am Dienstag in einer Begegnung vom 30. Spieltag gegen Tabellenschlusslicht SG BBM Bietigheim mit 33:32 (18:17).

Mit 35:27 Punkten schoben sich die Füchse vorerst auf Platz sechs vor, der zum Start im EHF-Pokal berechtigt. Kontrahent MT Melsungen (33:27) trägt sein Spiel der 30. Runde erst am 13. Mai gegen den HC Erlangen aus.

Die Füchse lagen gegen Bietigheim in der Schlussphase mit 31:32 zurück, drehten dann aber noch das Spiel. Bester Werfer war Berlins Iker Romero mit sieben Toren.

Die Tabelle der HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung