Transfer von TSV Hannover-Burgdorf

Mirkulovski wechselt nach Wetzlar

SID
Donnerstag, 19.03.2015 | 13:06 Uhr
Filip Mirkulovski wechselte erst im Februar von Skopje nach Hannover
© getty
Advertisement
Premiership
Live
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Live
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der mazedonische Handball-Nationalspieler Filip Mirkulovski wechselt im Sommer von Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf zum Liga-Konkurrenten HSG Wetzlar.

Wie die HSG am Donnerstag mitteilte, erhält der 31 Jahre alte Spielmacher einen Zweijahresvertrag bis Juni 2017.

"Wir sind sehr froh, dass wir in Filip einen Mittelmann verpflichten konnten, der über jede Menge internationale Erfahrung sowie enorme Spielintelligenz, Torgefahr und ein gesundes Maß an Abwehrstärke verfügt", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.

Erst im Februar wechselte der Mazedone von Metalburg Skopje nach Hannover und kam bislang auf sechs Einsätze.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung