Donnerstag, 19.03.2015

Transfer von TSV Hannover-Burgdorf

Mirkulovski wechselt nach Wetzlar

Der mazedonische Handball-Nationalspieler Filip Mirkulovski wechselt im Sommer von Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf zum Liga-Konkurrenten HSG Wetzlar.

Filip Mirkulovski wechselte erst im Februar von Skopje nach Hannover
© getty
Filip Mirkulovski wechselte erst im Februar von Skopje nach Hannover

Wie die HSG am Donnerstag mitteilte, erhält der 31 Jahre alte Spielmacher einen Zweijahresvertrag bis Juni 2017.

"Wir sind sehr froh, dass wir in Filip einen Mittelmann verpflichten konnten, der über jede Menge internationale Erfahrung sowie enorme Spielintelligenz, Torgefahr und ein gesundes Maß an Abwehrstärke verfügt", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.

Erst im Februar wechselte der Mazedone von Metalburg Skopje nach Hannover und kam bislang auf sechs Einsätze.

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Prokop scheut den Vergleich mit Dagur Sigurdsson

Bundestrainer Prokop scheut Vergleich mit Sigurdsson

IHF-Boss Hassan Moustafa und sein Team wollen den WM-Modus offenbar ändern

WM-Modus offenbar vor Änderung

Frisch Auf Göppingen hat das Final Four in der eigenen Halle erreicht

EHF-Cup: Göppingen erreicht Final Four in eigener Halle


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.