Erste Niederlage für HSV Hamburg

SID
Sonntag, 01.03.2015 | 18:05 Uhr
Der HSV Hamburg mit Trainer Jens Häusler verlor bei Haslum HK
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Der frühere Champions-League-Sieger HSV Hamburg hat am 3. Spieltag der Gruppenphase im EHF-Cup überraschend seine erste Niederlage erlitten.

Beim bis dato punktlosen norwegischen Vertreter Haslum HK unterlagen die Hanseaten mit 32:34 (16:17) und verloren die Spitzenposition in Gruppe A an Gorenje Velenje aus Slowenien.

Die MT Melsungen hatte am Samstag auch ihr drittes Spiel beim ungarischen Vertreter Balatonfüredi KSE mit 30:24 (16:9) gewonnen und steuert dem Sieg in Gruppe D entgegen.

Dagegen gaben die Füchse Berlin durch das 28:32 (12:17) bei Skjern HB ihre Tabellenführung in der Gruppe C an die Dänen ab.

Der EHF-Cup im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung