Slavko Goluza nimmt seinen Hut

Kroatien-Coach tritt zurück

SID
Freitag, 06.02.2015 | 16:21 Uhr
Slavko Goluza kam mit der kroatischen Nationalmannschaft bei der WM nur auf Rang sechs
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Slavko Goluza hat wenige Tage nach der Weltmeisterschaft in Katar seinen Rücktritt als Nationaltrainer Kroatiens verkündet. Der 43-Jährige geht hart mit sich selbst ins Gericht.

Kroatien wollte Weltmeister werden, am Ende sprang ein enttäuschender sechster Platz in der Wüste heraus. Goluza zog am Donnerstag die Konsequenzen und nahm nach knapp fünf Jahren seinen Hut als Nationalcoach.

"Meine Entscheidung ist das Ergebnis einer sorgfältigen Reflexion der Ereignisse bei und um die Weltmeisterschaft in Katar und Gesprächen mit der Verbandsspitze", wird der frühere HBL-Profi auf der Homepage des kroatischen Verbandes zitiert.

Nach der WM in Katar: Das DHB-Team in der Einzelkritik

Erwartungen nicht erfüllt

Und Goluza weiter: "Ich habe nicht die Erwartungen der kroatischen Öffentlichkeit erfüllt. Mit meinem Rücktritt möchte ich den Druck, der auf dem Verband, den Spielern, auf mir und vor allem meiner Familie lastet, herausnehmen."

Wer die Nachfolge Goluzas antreten wird, ist noch unklar. Bereits vor der WM hatte es allerdings Spekulationen gegeben, wonach der frühere Nationaltrainer Lino Cervar, der in Kroatien Legendenstatus genießt, den Posten wieder übernehmen könnte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung