Donnerstag, 26.02.2015

HBL, 23. Spieltag

Füchse stoppen Lemgos Serie

Die Füchse Berlin haben die Serie des TBV Lemgo in der Handball-Bundesliga gestoppt. Am 23. Spieltag gewannen die Hauptstädter in der Max-Schmeling-Halle mit 30:27 (13:13).

Dagur Sigurdsson fuhr mit seinen Füchsen einen Sieg ein
© getty
Dagur Sigurdsson fuhr mit seinen Füchsen einen Sieg ein
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Für Lemgo war es die erste Niederlage seit dem 10. Dezember, in sieben Spielen nacheinander hatte der TBV gepunktet.

Der Berliner Lauf hielt hingegen an, die Füchse sind 2015 ungeschlagen und feierten in der Bundesliga ihren dritten Sieg in Serie. In der Tabelle kletterte Berlin mit 26:22 Punkten auf den 6. Tabellenplatz, Lemgo bleibt als 15. (16:34 Punkte) im Tabellenkeller.

Alle Infos zur HBL

Das könnte Sie auch interessieren
Die SG-Flensburg-Handewitt siegt dem nächsten Titelgewinn entgegen

Flensburg und die Löwen im Gleichschritt zum Gipfel

Frisch Auf Göppingen gewinnt zum vierten Mal den EHF-Cup

Sieg gegen Berlin: Göppingen holt EHF-Cup

Michael Kraus zog sich einen Trümmerbruch in der Hand zu

Kraus fällt mit Handbruch aus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.