Handball

Melsungen gewinnt zweites Spiel

SID
Johannes Sellin traf gegen Nasice sieben Mal
© getty

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Handball-Bundesligist MT Melsungen liegt in der Gruppenphase des EHF-Cups auf Kurs.

Melsungen kam beim kroatischen Vertreter RK Nexe Nasice zu einem 28:25 (13:12)-Erfolg und führt die Tabelle der Gruppe D mit 4:0 Punkten an.

Bester Werfer der Gäste war Nationalspieler Johannes Sellin mit sieben Toren.

Der EHF-Cup im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung