Sonntag, 11.01.2015

Deutscher Kader für WM in Katar

Sigurdsson setzt auf Kraus und Pekeler

Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzt bei der WM in Katar (15. Januar bis 1. Februar) auf Rückkehrer Michael Kraus (31). Der nachnominierte Rückraumspieler wird am Dienstag ebenso mit der Mannschaft nach Doha fliegen wie der zuletzt angeschlagene Kreisläufer und Abwehrspezialist Hendrik Pekeler.

Dagur Sigurdsson setzt bei der WM auf Michael Kraus und Hendrik Pekeler
© getty
Dagur Sigurdsson setzt bei der WM auf Michael Kraus und Hendrik Pekeler

Dies bestätigte Sigurdsson nach dem erfolgreichen Abschluss der WM-Vorbereitung gegen Tschechien (32:24 und 27:22).

Der Isländer setzt beim Wüstenturnier auf exakt jene 18 Spieler, die auch bei der gelungenen Generalprobe gegen den WM-Teilnehmer dabei waren. Angeführt wird das Aufgebot von Kapitän Uwe Gensheimer.

Bis Donnerstag muss Sigurdsson die 16 Akteure benennen, mit denen das deutsche Team am Freitag gegen Polen ins Turnier startet. Zwei Spieler können im WM-Verlauf aus dem erweiterten 28-Mann-Kader nachnominiert werden.

Der vorläufige WM-Kader:

Tor: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin), Carsten Lichtlein (VfL Gummersbach), Andreas Wolff (HSG Wetzlar)

Feld: Stefan Kneer (Rhein-Neckar Löwen), Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Johannes Sellin (MT Melsungen), Patrick Wiencek (THW Kiel), Hendrik Pekeler (TBV Lemgo), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen), Steffen Weinhold (THW Kiel), Martin Strobel (HBW Balingen-Weilstetten), Erik Schmidt (TSG Ludwigshafen-Friesenheim), Michael Kraus (Frisch Auf Göppingen), Michael Müller (MT Melsungen), Jens Schöngarth (TuS N-Lübbecke), Matthias Musche (SC Magdeburg), Fabian Böhm (HBW Balingen-Weilstetten), Paul Drux (Füchse Berlin)

Alles zur WM 2015


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.