WM-Start gegen Polen

Verzicht auf Musche und Wolff

SID
Freitag, 16.01.2015 | 09:53 Uhr
Torwart Andreas Wolff wurde nicht für das Spiel gegen Polen nominiert
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
SoLive
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat seinen 16-köpfigen Kader für den WM-Auftakt gegen Polen benannt. Der Isländer verzichtet zum Turnierstart am Freitagabend (17.00 Uhr im LIVE-TICKER) auf Torhüter Andreas Wolff und Linksaußen Matthias Musche.

Das teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Freitagmorgen in Doha mit. Sigurdsson darf laut Statuten des Weltverbandes IHF zwei Mal wechseln.

"Wir wollen bereits im ersten Spiel alle Möglichkeiten nutzen und verzichten auf die Nachmeldung eines 16. Spielers", sagte Sigurdsson: "Allerdings haben wir ein hartes Turnier vor uns. Deshalb ist es gut zu wissen, dass wir zwei Wechselmöglichkeiten haben." Musche und Wolf können wie alle anderen Akteure aus dem vor der WM gemeldeten 28-Mann-Kader im Laufe des Turniers nachnominiert werden.

Der WM-Kader der deutschen Handball-Nationalmannschaft:

Tor: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin/118 Länderspiele/1 Tor), Carsten Lichtlein (VfL Gummersbach/187/1)

Feld: Stefan Kneer (Rhein-Neckar Löwen/59/91), Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen/98/394), Johannes Sellin (MT Melsungen/30/74), Patrick Wiencek (THW Kiel/66/149), Hendrik Pekeler (TBV Lemgo/25/39), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen/73/195), Steffen Weinhold (THW Kiel/62/147), Martin Strobel (HBW Balingen-Weilstetten/95/110), Erik Schmidt (TSG Ludwigshafen-Friesenheim/6/2), Michael Kraus (Frisch Auf Göppingen/120/392), Michael Müller (MT Melsungen/63/130), Jens Schöngarth (TuS N-Lübbecke/6/13), Fabian Böhm (HBW Balingen-Weilstetten/3/4), Paul Drux (Füchse Berlin/10/24)

Die Handball-WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung