Musche für Böhm

Sigurdsson ändert deutschen Kader

SID
Samstag, 24.01.2015 | 08:45 Uhr
Matthias Musche ist neu im WM-Kader dabei
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat wenige Stunden vor dem letzten Vorrundenspiel der deutschen Handballer bei der WM in Katar einen Wechsel in seinem Team vorgenommen.

Linksaußen Matthias Musche (SC Magdeburg) rückt für den Rückraumlinken Fabian Böhm (HBW Balingen-Weilstetten) ins Aufgebot, das am heutigen Samstag (17.00 Uhr) in Doha gegen Saudi-Arabien antritt. Im weiteren Turnierverlauf bleibt dem DHB-Team damit noch eine weitere Wechselmöglichkeit.

"Matthias Musche gibt es uns die Möglichkeit, dass wir Uwe Gensheimer ein wenig entlasten können", sagte Sigurdsson. Kapitän Gensheimer, mit 24 Treffern bislang bester Werfer des deutschen Teams, hatte in den bisherigen vier Spielen auf dem linken Flügel fast durchgespielt und stand von den vier Stunden Spielzeit nur 4:48 Minuten nicht auf der Platte.

WM-Spielplan & Tabellen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung