Handball

Glandorf fällt monatelang aus

SID
Samstag, 20.12.2014 | 21:40 Uhr
Holger Glandorf zählt zu den Schlüsselspielern der Mannschaft
© getty

Der ehemalige Nationalspieler Holger Glandorf von Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt hat sich im Bundesliga-Spitzenspiel gegen den THW Kiel am Samstagabend (26:22) schwer verletzt.

Der 31 Jahre alte Rückraumspieler zog sich kurz vor Spielende einen Riss der Achillessehne zu und fällt monatelang aus. "Ich hätte heute lieber verloren und in den nächsten Spielen einen fitten Glandorf gehabt", sagte ein sichtlich geschockter SG-Trainer Ljubomir Vranjes.

Holger Glandorf im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung