Kooperation mit Sportrechteagentur

DHB verlängert bis 2020 mit Sportfive

SID
Donnerstag, 04.12.2014 | 12:33 Uhr
Der DHB hat mit der Sportrechteagentur Sportfive bis 2022 verlängert
© getty
Advertisement
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der Deutsche Handballbund (DHB) und die deutsche Sportrechteagentur Sportfive verlängern ihre seit 2008 bestehende Kooperation vorzeitig um weitere fünf Jahre bis 2020. Dies teilten beide Parteien am Donnerstag mit.

Ursprünglich war die Zusammenarbeit bis Ende 2015 vereinbart.

Sportfive verantwortet somit auch weiterhin die exklusive Vermarktung der Marketing- und Medienrechte der deutschen Handball-Nationalmannschaften der Männer und Frauen.

Neben der Vermarktung der Werbeflächen auf den Trikots und Hosen umfassen die Leistungen der Sportrechteagentur auch die Vermittlung von digitalen Sponsorings sowie von LED-Bandenwerbung am Spielfeldrand und auf dem Hallenboden.

DHB-Generalsekretär Mark Schober sagte zu der Vereinbarung: "In den vergangenen sechs Jahren der Zusammenarbeit mit Sportfive haben wir die Vermarktung der Nationalmannschaften auf ein neues Level gehoben. Wir sind überzeugt, mit Sportfive den richtigen Partner für die kommenden Herausforderungen an unserer Seite zu haben und gemeinsam insbesondere auch die digitale Vermarktung weiter ausbauen zu können. Die Weltmeisterschaften 2017 und 2019 bieten uns dabei als Ereignisse mit großen Reichweiten sehr viele Möglichkeiten."

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung