Frauen-Handball-EM in Ungarn und Kroatien

Norwegen auf Halbfinal-Kurs

SID
Samstag, 13.12.2014 | 19:58 Uhr
Heidi Loeke und Co. sind auf Kurs Richtung Achtelfinale
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Olympiasieger Norwegen hat bei der Handball-Europameisterschaft der Frauen in Ungarn und Kroatien Kurs auf das Halbfinale genommen. Die Norwegerinnen besiegten am ersten Spieltag der Hauptrunde den Olympiadritten Spanien im ungarischen Debrecen mit 29:26 (16:16) und führen die Gruppe I mit 6:0 Punkten an. Spanien (4:2) hat trotz der Niederlage ebenfalls noch gute Aussichten, die Runde der besten Vier zu erreichen.

Ihre Chance auf eine Halbfinalteilnahme wahrten auch Co-Gastgeber Ungarn (4:2) und Dänemark (3:3). Ungarn bezwang Rumänien (1:5) mit 20:19 (10:8), der dreimalige Olympiasieger kam gegen Polen (0:6) zu einem 28:19 (9:9)-Erfolg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung