Freitag, 07.11.2014

Deutscher Gegner mit Rückzug von Endrunde

Bahrain verzichtet auf WM-Teilnahme

Deutschlands Vorrundengegner Bahrain wird nicht an der Handball-WM im kommenden Jahr in Katar teilnehmen. Das teilte der Weltverband IHF am Freitag mit.

Ein solches Sieger-Selfie wird es bei der Handball-WM 2015 nicht für den Bahrain geben
© getty
Ein solches Sieger-Selfie wird es bei der Handball-WM 2015 nicht für den Bahrain geben

Einen Grund für Bahrains Rückzug von der Endrunde (15. Januar bis 1. Februar) nannte die IHF nicht. Ein Nachrücker steht noch nicht fest.

Die IHF will am 21. November über den Fall beraten. Neben Bahrain könnten auch die Vereinigten Arabischen Emirate ihren Rückzug erklären. Medien in der Golfregion gaben als möglichen Grund die aktuelle politische Lage in dem Gebiet an.

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Prokop scheut den Vergleich mit Dagur Sigurdsson

Bundestrainer Prokop scheut Vergleich mit Sigurdsson

IHF-Boss Hassan Moustafa und sein Team wollen den WM-Modus offenbar ändern

WM-Modus offenbar vor Änderung

Alfred Gislason ist unbeeindruckt von der aufkommenden Kritik am THW Kiel

"Geht mir am Arsch vorbei": Kritik lässt Kiel-Trainer Gislason kalt


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.