Flensburg verlängert mit Andersson

SID
Mittwoch, 05.11.2014 | 23:04 Uhr
Mattias Andersson bleibt bis 2017 an die Flensburger gebunden
© getty

Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt hat den Vertrag mit Torhüter Mattias Andersson (36) vorzeitig verlängert. Der schwedische Nationalspieler unterschrieb für weitere zwei Jahre bis 2017 beim Bundesligisten. Das teilte der Klub am Mittwochabend mit.

"Er zählt zu den wichtigen Stützen und Säulen in unserem Team. Er zeigt in jedem Spiel seine Klasse und gehört für mich zu den weltweit besten Torhütern", sagte Geschäftsführer Dierk Schmäschke.

Andersson spielt seit 2011 bei der SG und gewann mit dem Klub seitdem den Super Cup 2013, den Europacup der Pokalsieger 2012 und die Champions League in diesem Jahr. Der 36-Jährige spielte zuvor unter anderem beim FC Barcelona, beim THW Kiel und bei der TV Grosswallstadt.

"Ich fühle mich hier sportlich sehr wohl und stelle mir vor, dass ich hier meine Karriere auch beenden werde. Mit meiner Familie fühlen wir uns in Handewitt wie zu Hause und leben gerne hier", sagte Andersson.

Alles zur SG Flensburg-Handewitt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung